Jüdisches Leben Grundstein für neue Synagoge in Dessau gelegt

In Dessau wurde am Freitag der Grundstein für die neue Synagoge gelegt. Mit dem Bau entsteht in Sachsen-Anhalt die erste Synagoge nach dem Zweiten Weltkrieg. Sie soll den Namen Weill-Synagoge tragen und 2021 fertig sein. Die Jüdische Gemeinde in Dessau zählt rund 300 Mitglieder.

Jüdische Vetreter und Ministerpräsident Haseloff bei der Grundsteinlegung für die neue Sanagoge in Dessau.
Ministerpräsident Reiner Haseloff und Vertreter der Jüdischen Gemeinde bei der Grundsteinlegung Bildrechte: MDR/Susanne Reh

In Dessau ist am Freitag der Grundstein für eine neue Synagoge gelegt worden. Geplant ist ein moderner Rundbau, der etwa 1,7 Millionen Euro kosten soll. Er soll auf dem Grundstück entstehen, auf dem auch die alte Synagoge stand. Für die Finanzierung werden Bund, Land, Stadt und Lotto-Toto aufkommen.

Mit dem Synagoge-Neubau in Dessau entsteht in Sachsen-Anhalt die erste Synagoge nach dem Zweiten Weltkrieg. Ministerpräsident Reiner Haseloff sagte bei der feierlichen Zeremonie: "Wir wollen Jüdisches Leben in Sachsen-Anhalt und das soll auch in Zukunft so sein."

Grundsteinlegung und Gedenken Dessau bekommt neue Synagoge

Moderner Grundstein aus Holz für die neue Sanagoge in Dessau.
Auf dem Gelände der früheren Synagoge ist am Freitag in Dessau der Grundstein für die neue Synagoge gelegt worden. Anders als bei üblichen Grundsteinlegungen wurde eine Holzschatulle von außen sichtbar an der Wand des bestehenden Gemeindezentrums angebracht. Laut Stadt soll das Kästchen später im Foyer des Neubaus zu sehen sein. Bildrechte: MDR/Susanne Reh
Moderner Grundstein aus Holz für die neue Sanagoge in Dessau.
Auf dem Gelände der früheren Synagoge ist am Freitag in Dessau der Grundstein für die neue Synagoge gelegt worden. Anders als bei üblichen Grundsteinlegungen wurde eine Holzschatulle von außen sichtbar an der Wand des bestehenden Gemeindezentrums angebracht. Laut Stadt soll das Kästchen später im Foyer des Neubaus zu sehen sein. Bildrechte: MDR/Susanne Reh
Transparent mit Entwurf für die neue Sanagoge in Dessau.
Das neue Gemeindehaus soll die Form einer Tora-Rolle haben. Die Fertigstellung ist für 2021 geplant. Bildrechte: MDR/Susanne Reh
Historische Aufnahme der Synagoge in Dessau.
Die alte Dessauer Synagoge war vor 81 Jahren in der Reichspogromnacht von den Nazis zerstört worden. Bildrechte: Stadt Dessau
Abgelegte Blumengestecke am Straßenrand.
An deren früheren Standort wurde am Freitag auch den Opfern gedacht. Bildrechte: MDR/Susanne Reh
Jüdische Vetreter und Ministerpräsident Haseloff bei der Grundsteinlegung für die neue Sanagoge in Dessau.
Ministerpräsident Reiner Haseloff und Vertreter der Jüdischen Gemeinde waren bei der feierlichen Zeremonie dabei. Bildrechte: MDR/Susanne Reh
Bürger sitzen auf Stühlen beim Empfang zur Grundsteinlegung für die neue Sanagoge in Dessau.
Neben jüdischen Gemeindemitgliedern waren auch viele Bürger zum Gedenken in die Askanische Straße gekommen.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 08. November 2019 | 14:30 Uhr

Quelle: MDR/agz
Bildrechte: MDR/Susanne Reh
Alle (6) Bilder anzeigen
Jüdische Vetreter und Ministerpräsident Haseloff bei der Grundsteinlegung für die neue Sanagoge in Dessau.
Bildrechte: MDR/Susanne Reh

Der geplante Neubau wird die Form einer Tora-Rolle haben. Die Fertigstellung ist für 2021 geplant. Das neue Gemeindehaus soll den Namen Weill-Synagoge tragen. Der Vater des späteren, berühmten Komponisten Kurt Weill (1900-1950) war einst Kantor der jüdischen Gemeinde in Dessau. Die Jüdische Gemeinde Dessau hat nach eigenen Angaben rund 300 Mitglieder. Hinzu kommen etwa 160 Familienangehörige.

Gedenken an Opfer der Reichspogromnacht

Im Vorfeld der Grundsteinlegung wurde in Dessau an die Opfer der Reichspogromnacht gedacht. Am 9. November 1938 waren in der Tagespresse die Namen aller in Dessau und Roßlau lebenden Juden veröffentlicht worden. Daraufhin wurden deren Wohnungen und Geschäfte geplündert. Später stand die Synagoge in Flammen.

Quelle: MDR/agz

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 08. November 2019 | 14:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 08. November 2019, 15:11 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/7a372c73-406e-4e81-9780-8fcd82074d33 was not found on this server.

Mehr aus Dessau-Roßlau, Anhalt und Landkreis Wittenberg

Mehr aus Sachsen-Anhalt