Kroatische Küche Ćevapčići – der Balkan-Klassiker

Hochwertige Olivenöle, frischer Fisch und deftiges Grillfleisch – das gehört zur Küche Kroatiens. Der Balkanstaat ist dieses Jahr Partnerland der Grünen Woche in Berlin. Sternekoch Christian Henze hat sich deshalb vorgenommen, einen Klassiker der kroatischen Küche nachzukochen – Ćevapčići.

Fischfilet - Käse-Tatar - Wurzelgemüse
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Blick in die Kochtöpfe Kroatiens

Kroatien hat streng genommen nicht nur eine Küche, sondern ganz viele. Je nach Region kommt mal Fisch, mal Trüffel oder eben Hackfleisch auf den Teller. Eine Vielfalt, die auch bei der Grünen Woche in Berlin eine Rolle spielen wird, bei der Kroatien 2020 Partnerland ist. Ein Klassiker, an dem aber kein Reisender im Land vorbeikommt, ist das herzhafte Ćevapčići.


Kroatisches Ćevapčići mit Paprika und Käse

Zutaten für 6 Personen

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 Knobaluchzehe, gepresst
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 TL Senf
  • 1 TL rote Chilipaste
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Etwas Olivenöl
  • 1 Glas Paprikaschoten, geröstet ohne Haut
  • 400 g Schafskäse
  • 600 g Sahne
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 450 g Emmentaler gerieben
  • 150 ml Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • Butter

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Rosmarin waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und die Ćevapčići formen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Ćevapčići darin anbraten. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Dann die Zwiebeln mit etwas Butter in einem Topf andünsten. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Fischfilet - Käse-Tatar - Wurzelgemüse
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

In der Zwischenzeit die Paprika pürieren und zu den Zwiebeln in den Topf geben. Den Schafskäse in kleine Stücke bröckeln und ebenfalls in den Topf geben. Nun muss man die Sauce immer rühren, bis der Käse komplett geschmolzen ist. Den Rotwein dazugießen, kurz aufkochen lassen und die Sahne dazugeben.

Die Sauce einige Minuten einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Gegebenenfalls mit etwas Mehl abbinden.

Die Ćevapčići in eine Auflaufform geben, mit der Sauce übergießen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Im Ofen bei 180°C goldbraun backen.

Wir wünschen: "Dobar tek!"

Mehr Rezepte

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 17. Januar 2019 | 17:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 17. Januar 2020, 15:22 Uhr